Freiheit – die eutopische Gesellschaft II

_DSF178820160213_230657_DSF1808Zizek _DSF1725

«
»

eine Kuratorenkomposition und Theorieoper
Von der Utopie in die Eutopie. Von der Objektivierung der Quantitäten und der Relativierung der Qualitäten.

im Auftrag des Donaueschinger Musikfestivals SWR, in Koproduktion mit der Gessnerallee Zürich

Uraufführung 13.2.2016, Gessnerallee, Zürich

Ouvertüre
1. Akt: Freiheit als Utopie

1. Szene: Patrick Frank: Freiheit als Utopie für 3 Sprecher, Ensemble, Video, Zuspielung und live Elektronik
2. Szene: Lukas Bärfuss: Vortrag
3. Szene: Trond Reinholdtsen: Episode 6 für Ensemble und Video

Pause

2. Akt: Freiheit in Eutopie
1. Szene: Patrick Frank: Freiheit in Eutopie für 3 Sprecher, Ensemble, Video, Zuspielung und live Elektronik
2. Szene: Slavoj Zizek: Vortrag
3. Szene: Martin Schüttler: absolut return + ALPHA für Ensemble, Zuspielung und live Elektronik UND (parallel): Emanuel Schiwow: Freiheitsrechte

Teilnehmende Künstler und Theoretiker
Patrick Frank: künstlerische Leitung, Konzept, Komposition, Theorielibretto
Prof. Enno Rudolph: wissenschaftliche Beratung
Serena Schranz: künstlerische Assistenz und Lektorat
Trond Reinholdtsen: Komposition
Martin Schüttler: Komposition

Prof. Slavoj Zizek: Philosoph
Lukas Bärfuss: Literat

Ensemble Contrechamps (Pno, Perc, Trp, Pos, Vla, Vl, Vlc)
Roberto Guerra: Sprecher
Martin Scholz: Sprecher
Susanne Abelein: Sprecherin

Michel Schranz: Bühne
Jürg Lindenberg: Klangregie und Elektronik
David Rittershaus: Video und Recherche
Markus Brunn: Licht

1. Akt, 1. Szene
Patrick Frank: Freiheit als Utopie
für 3 Sprecher, Ensemble, Video, Zuspielung und live Elektronik.
Ein Theoriehörspiel

Die theoretische Geschichte:
1. Das paulinische Christentum und die Erfindung der Mission: die Geburt des Sendungsbewusstseins, DNA der westlichen Kultur.
2. Die positive und die negative Freiheit.
3. Moderne Zukunft und die Geburt der gesellschaftlichen Utopie ‚Freiheit’.
4. Instrumentelle Vernunft und Rationalisierung: die Geburt der Leistungsgesellschaft aus dem Geist der Freiheit.

Werk im Werk: we should fight on the beaches für Ensemble, 3 Performer, Video und Zuspielung.

2. Akt, 1. Szene
Patrick Frank: Freiheit in Eutopie
für 3 Sprecher, Ensemble, Video, Zuspielung und live Elektronik.
Eine musikalische Theorieperformance

0. Bevor es beginnt.
1. Eutopie: Datierung und Definition.
2. Freiheitsbeweise

bildschirmfoto-2015-02-22-um-163631bildschirmfoto-2015-02-22-um-162335

UP